Haus am Drei-Seen-Blick
Inhaberin: Steffi Jeserich
Start

Die Uckermark

Die Uckermark ist der nordöstlichste Landkreis von Brandenburg und eine natürliche, von der Eiszeit geformte Landschaft : sanfte Hügel, Seen, Wiesen und Feldern.
Der südliche Teil der Uckermark gehört zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, ein 1200 qkm Naturschutzgebiet. Eichenwälder, Buchenwälder und Feuchtgebiete bieten Rückzugsgebiete für seltene Arten.
Es finden sich viele Spuren der Steinzeit-Kulturen. Im Mittelalter wurde das Land mal von Pommern und mal von Askaniern beherrscht. Die hoheitlichen Streitigkeiten ließen die freien Bürger erstarken und wichtige Städte entstehen.
In der Neuzeit ist die Uckermark von ergiebiger Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion geprägt. Die Bahnlinie Berlin-Stralsund bot der Uckermark einen Zugang zur weiten Welt.
Seinen Namen hat die Uckermark als Zusammensetzung aus dem deutschen Namen für Grenzregion - einer Mark- und dem Namen des Flußes Ucker. Der Name Ucker geht wahrscheinlich auf den slawischen u-graniza - an der Grenze zurück. Die Region wurde von den slawischen Ukranen bewohnt- den Grenzlandbewohnern.
Vorsicht! Die Uckermark hat Suchtpotenzial für gestreßte Weltbürger.

Die Zimmervermietung

Wir bieten Ihnen in unserer familiengeführten Zimmervermietung 4 moderne Doppelbettzimmer mit eigenem Bad und Frühstück zum fairen Preis.
Unser Haus liegt in Einzellage am Rande des Naturreservat Schorfheide-Chorin und bietet natürliche Ruhe und Entspannung. Wer die Umgebung zu Fuß oder per Fahrrad erkunden möchte, ist bei uns gut aufgehoben.
Am Radweg Berlin-Usedom rund 80 Kilometer oder eine bequeme Tagestour nördlich von Berlin gelegen, bieten wir auch Einzelübernachtungen mit Frühstück.
Druckvorlage InfoBlatt